Konfigurator
Wo kaufen?

oder

HT20IoT

Datenlogger für IoT-Anwendungen

NEU
Konfiguration / Anfrage

Preis / Zur Partnerzone

Der Datenlogger HT20IoT dient zur Messung, Überwachung und Erfassung von Temperatur und Feuchtigkeit. Er ist eine ideale Lösung für Objekte, in denen die Überwachung und die Archivierung dieser Größen für die Richtigkeit der Prozesse erforderlich sind.

 

 

 

 

  • Die durch HT20IoT erfassten Daten werden im internen Speicher archiviert und an den Benutzer digital (per Ethernet-MQTT) weitergeleitet.
  • Wird ein Alarm ausgelöst, sendet das Gerät sofort per E-Mail oder Webseite eine entsprechende Warnung. 
  • Ein zusätzlicher Vorteil von HT20IoT ist die Stromversorgung über Ethernet, in der Version mit Power over Ethernet (PoE)

WELCHE PARAMETER werden von HT20IoT gemessen?

  • Temperatur,
  • relative Luftfeuchtigkeit,
  • Taupunkt,
  • absolute Luftfeuchtigkeit, also Wasserdampfmenge (in Gramm) je m3 Atmosphäre bei bestimmter Temperatur,
  • Kühlgrenztemperatur,
  • Sattdampfdruck, also Druck, bei dem in der bestimmten Temperatur Gas mit Flüssigkeit im Gleichgewicht ist (Gleichgewicht zwischen Verdampfen und Kondensieren),
  • Enthalpie (Energiegehalt).

WIE FUNKTIONIERT HT20 BEI DER ÜBERSCHREITUNG DER EINGESTELLTEN PARAMETER?

Bei HT20IoT sind zwei Alarme zu definieren. Jede Überschreitung  der eingestellten Parameter kann durch HT20IoT als:

  • eine E-Mail-Nachricht,
  • Meldungen auf einer dafür vorgesehenen Webseite,
  • Sondersymbole auf dem Display,
  • ein akustischer Alarm gemeldet werden.

Ist HT20IoT ans Internet angeschlossen, werden immer aktuelle Informationen über den laufenden Status des überwachten Objekts angezeigt.

ETHERNET-SCHNITTSTELLE UND DEREN FUNKTIONSWEISE

HT20IoT ist mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattet, die ermöglicht, sich an das globale Netzwerk Durch den intuitiven und benutzerfreundlichen WWW-Server haben Sie immer Zugang zu Informationen über:

  • laufende Messwerte,
  • den Status des Geräts,

Sie können auch: 

  • HT20IoT konfigurieren.
  • die Seriennummer, den Ausführungscode, die Softwareversion, Bootloaderversion feststellen.

Der eingebaute FTP-Server ermöglicht einen schnellen und bequemen Zugang zu Archivdateien mithilfe eines Internetbrowsers oder von der Oberfläche eines anderen FTP-Clients aus. Das DHCP-Protokoll ermöglicht, den Dateilogger im Computernetz automatisch zu konfigurieren, dagegen garantiert das SMTP-Protokoll das Verschicken von Alarmmeldungen per E-Mail.

Der Dateilogger HT20IoT kann auch in ausgebauten Überwachungssystemen laufen, wo das Kommunikationsprotokoll Modbus Slave TCP/IP das flüssige und zuverlässige Abrufen aller Messdaten garantiert.

MESSDATENARCHIV

Auf einer dafür vorgesehenen Webseite können Sie auch Archivdaten mithilfe eines Smartphones, Tablets oder PCs überprüfen.

Keine Sorge, wenn der Speicherplatz Ihres Gerätes voll ist. HT20IoT besitzt einen internen Systemdateispeicher von 8 GB, der mit Pufferdaten aus dem internen Speicher (4 MB) als Dateien automatisch überspielt wird. Der Speicher besitzt Merkmale eines Ringspeichers; ist er vollgeschrieben, werden die älteren Daten überschrieben. Das Innenarchiv kann gelesen, kopiert und gelöscht werden.


See how HT20 web works (log in as a guest).